Silicones

Professional grade moulding and casting materials for everyone!

  • Produkt
  • Härte
  • Farbe
  • Viskosität
  • Die Verarbeitungszeit (bei 20C)
  • Mischverhältnis (A:B)

Getoonde artikelen: 1 - 24 van 33

Formen

Formen werden für allem für die Herstellung von Bildern von Beton, Zement, Polyurethan, Polyester, etc. bis zu und einschließlich der Herstellung von Süßspeisen eingesetzt. Diese Formen sind häufig aus Silikon aufgrund seiner Flexibilität und eine gute Beständigkeit gegen Alterung durch UV und Temperatur. Manche Silikonarte können sogar kurzzeitig Temperaturen von 380 ° C widerstehen und eignen sich daher für Metalle mit niedrigem Schmelzpunkt, wie einige Zinnverbindungen.

Silikone kommen in vielen verschiedenen Arten, von 1 Komponenten-Silikon-Dichtmittel bis zwei oder mehr Komponente Flüssigsilikon. Es wird auch oft in größeren Industrie Silikonpasten verwendet, die durch Presse und Spritze verarbeitet werden.

Für viele Anwendungen ist eine Lösung mit 2- Komponentiges flüssiges Silikon das aushärtet bei Raumtemperatur geeignet. Aber für höhere Reißfestigkeit empfehlen wir die Verwendung von Silikonverbindungen (Silikonpräparate), die in der Regel bei höheren Temperaturen aushärten.

Die Herstellung einer Form findet oft im Gießverfahren statt. man stellt das Urmodell in einem Kiste und gießt das Silikon drüber. Für größere Modellen macht man das Silikon dick und pinselt es auf dem Modell. Selbstverständlich braucht man dann eine Stützhülle weil die Silikonform sonst zu weich ist.

 

 

Getoonde artikelen: 1 - 24 van 33

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »