Silicones

Professional grade moulding and casting materials for everyone!

Getoonde artikelen: 1 - 3 van 3

Zinn und Zamak

Die meisten Silikone sind geeigent für Temperaturen bis zu 180 o C. Einige Silikone können jedoch höheren Temperaturen (bis 400 ° C) kurzstundig ausgesetzt werden.  Somit können Sie diese verwenden für Zinn oder Zamak legierungen. Natürlich hängt dies von der Größe der Abguss ab. Je wärmer die Legierung, desto kleiner muss das Giesling sein. Es ist auch ratsam die Form so dünn wie möglich zu machen und auf einem wärmeleitfähigen Untergrund zu stellen. So wird die Wärme schnell weggeleitet..

Sie können wählen zwisschen HTV Silikonscheiben oder flüssigen Zweikomponenten-Silikon, die bei Raumtemperatur als Kondensationssilikon (C HT 60) oder dem Additionssilikon (M 4601) aushärten.

Weil das Silikon bei dieser hohen Temperatur Entgasen wird, müssen Sie wahrscheinlich zwei- oder dreimal gießen vorher Sie das gewüsnchte Ergebnis bekommen. Auch empfehlen wir Talkumpulver auf der Silikonform zu streuen. Dieses Pulver verbessert die Fliesfähigkeit der Legierung auf der Oberflache der Silikonform.

Getoonde artikelen: 1 - 3 van 3

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »